Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Edenkoben - Verkehrskontrollen

08.10.2019 - 12:26:34

Polizeidirektion Landau / Edenkoben - Verkehrskontrollen

Edenkoben - In der Staatsstraße erhielten gestern Morgen (07.10.2019, 10 Uhr bis 11 Uhr) drei Autofahrer einen Bußgeldbescheid in Höhe von 100 Euro sowie jeweils einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei, da sie während der Fahrt telefonierten. Weil sechs weitere Autofahrer nicht gegurtet waren, mussten sie 30.- Euro bezahlen. Innerhalb 30 Minuten (13.25 Uhr bis 13.55 Uhr) wurden 8 Autofahrer mit einer gebührenpflichtigen Verwarnung sanktioniert, weil sie das Stoppschild an der Kreuzung L542/L507 bei Großfischlingen missachteten. Bereits in der Vergangenheit kam es an dieser Örtlichkeit immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen, da die Verkehrsteilnehmer ungebremst über den Kreuzungsbereich fuhren. Stoppschilder sollen Unfälle an vielbefahrenen oder schlecht einsehbaren Kreuzungen verhindern. Wird das Verkehrszeichen missachtet und es kommt zu einer Gefährdung, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einem Punkt in Flensburg gerechnet werden. Wird durch solches Verhalten ein Unfall verursacht, erhöht sich das Bußgeld auf 85 Euro. Zudem erhielten 9 Autofahrer eine Kontrollaufforderung, weil sie den Führerschein nicht mitführten.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de