Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Edenkoben - Unfallflucht mit E-Rollstuhl

05.08.2019 - 14:06:31

Polizeidirektion Landau / Edenkoben - Unfallflucht mit E-Rollstuhl

Edenkoben - Am 04.08.2019, gegen 20:45 Uhr, kam es in der Bexbacher Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Zum genannten Zeitpunkt wendete der Fahrer eines Elektrorollstuhls im Hof eines Anwesens in der Bexbacher Straße und beschädigte hierbei einen dort geparkten Pkw der Marke Mercedes-Benz. Im Anschluss entfernte sich der Rollstuhlfahrer ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500EUR.

Zeugenhinweise nimmt die PI Edenkoben unter 06323 955-0 oder per Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Sebastian Katzenberger

Telefon: 06323 955-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de