Obs, Polizei

Edenkoben / A65 - Verkehrsunfall

14.09.2018 - 14:21:41

Polizeidirektion Landau / Edenkoben/A65 - Verkehrsunfall

Edenkoben - Weil eine 48-jährige Fahrzeugführerin infolge regennasser Fahrbahn und damit unangepasster Geschwindigkeit beim Einfädeln auf die Auffahrt zur A 65/AS Neustadt-Süd das Vorrecht des durchgehenden Verkehrs nicht beachtet hatte, kam es gestern Abend (13.09.2018, 19.11 Uhr) zu einem Verkehrsunfall, bei dem an beiden Fahrzeuge wirtschaftlicher Totalschaden entstand und abgeschleppt werden mussten. Sowohl die 48-jährige Unfallverursacherin als auch ein 37-jähriger Mercedesfahrer blieben unverletzt. Über ein installiertes Notrufsystem (eCall) in einem der beiden Fahrzeuge wurde die Leitstelle irrtümlich über eine eingeklemmte Person informiert, was zur Folge hatte, dass sechs Fahrzeuge der Feuerwehr und zwei Rettungswagen vor Ort erschienen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de