Polizei, Kriminalität

Eckernförde - Unfallbeteiligter gesucht

31.03.2017 - 14:06:52

Polizeidirektion Neumünster / Eckernförde - Unfallbeteiligter ...

Eckernförde - 170331-2-pdnms Unfallbeteiligter gesucht

Eckernförde. Bereits am frühen Dienstagabend (28.03.17, 18 Uhr) befuhr die Fahrerin (55) eines Renault Clio den Jungfernstieg vom Hafen kommend. Als ihr in der 30er-Zone ein Auto entgegen kam, wich sie nach rechts aus und touchierte nach eigenen Angaben ein geparktes Auto leicht. Sie vermutet, dass die Spiegel einander berührten. Am Mittwochmorgen wandte sie sich an die Polizei, um den vermuteten Schaden anzuzeigen. Bis heute hat sich kein Geschädigter gemeldet. Der vermeintliche Unfallbeteiligte wird gebeten, sich unter der Rufnummer 9080 an die Polizei in Eckernförde zu wenden.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!