Polizei, Kriminalität

Eberbach: Zwei Einbrüche in derselben Nacht Kommen die gleichen Täter in Frage ?

11.10.2018 - 12:26:50

Polizeipräsidium Mannheim / Eberbach: Zwei Einbrüche in ...

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis - Die Beamten des Polizeireviers Eberbach beschäftigen sich aktuell mit zwei Einbrüchen, die sich in der gleichen Nacht in der Pleutersbacher Straße ereigneten.

Am Dienstagabend gegen 23 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Seitentüre Zugang zu dem Verkaufsraum eines Geschäfts und betraten das Büro wie auch den Lagerraum. Aus vorgefundenen Behältnissen fielen den Einbrechern Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro in die Hände. Ob weitere Utensilien aus dem Geschäft gestohlen wurden, wird noch überprüft. Die Sachschadenshöhe ist ebenfalls mit mehreren hundert Euro zu beziffern. Auf einer Sequenz der Überwachungskamera ist zumindest einer der Täter zu sehen, der sich in ausländischer Sprache mit seinem Komplizen unterhielt. Er war im Kopf- und Kinnbereich vermummt.

Im zweiten Fall betraten Unbekannte über ein Fenster die Räumlichkeiten des THW-Stützpunktes. Nahezu alle Zimmer wurden betreten, Türen eingetreten sowie Schränke geöffnet. Bemerkt wurde der Vorfall am Mittwochnachmittag durch Zeugen, die sofort einen Verantwortlichen informierten. Ob für die Einbrüche dieselben Täter in Frage kommen, bedarf der weiteren Ermittlungen der Eberbacher Polizei. In den Räumlichkeiten des THW-Stützpunktes war zudem der Inhalt eines Feuerlöschers versprüht worden. Angaben zur Gesamtschadenshöhe hier liegen den Beamten noch nicht vor.

Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen/Personen in der Pleutersbacher wahrgenommen haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/92100, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de