Polizei, Kriminalität

Eberbach: Werbeplanen zerschnitten

30.11.2016 - 15:30:58

Polizeipräsidium Mannheim / Eberbach: Werbeplanen zerschnitten

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis - Vermutlich mit einem Messer durchtrennten in der Nacht zum Dienstag bislang nicht ermittelte Täter zwei Werbebanner, die an einem Metallzaun in der Friedrichsfelder Landstraße angebracht waren. Den geschädigten Firmen entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen, die zwischen Montag, 19 Uhr und Dienstag, 11 Uhr verdächtige Personen bemerkt haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Eberbach, Tel.: 06271/92100, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!