Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

E-Rollerfahrer unter Drogeneinwirkung

08.01.2020 - 14:41:25

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / E-Rollerfahrer unter ...

Haßloch - Am Morgen des 08.01.20 wurde durch die Haßlocher Polizei anlässlich der zu Ende gegangenen Winterferien der Schulweg an der Schillerschule überprüft. Erfreulicherweise konnte dort nichts Besonderes festgestellt werden. Sowohl die Eltern, als auch die Kinder verhielten sich vorbildlich. Anders dagegen der Fahrer eines E-Scooters, der die Schillerstraße in flotter Fahrweise ohne Licht befuhr. Bei Kontrolle des 20 jährigen Haßlochers, welcher der Polizei "bestens bekannt" war, stellten die Beamten deutliche Anzeichen auf den Konsum von Drogen fest. Der junge Mann musste die Beamten anschließend zur Wache begleiten, wo eine Blutprobe fällig war. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auch ein Führen eines E-Scooters sowohl unter Alkohol-/als Drogeneinwirkung stets strafrechtliche Konsequenzen hat.

Rückfragen bitte an:

PD-Neustadt, PI-Haßloch i.A. Blum D.,PHK Telefon: 06321-854-0 PI-Haßloch, Tel. 06324/9330

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4486528 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de