NRW, Polizei

Durch Hundebiss verletzt - Zeugen gesucht

03.01.2018 - 16:21:40

Polizei Münster / Durch Hundebiss verletzt - Zeugen gesucht

Münster - Ein Hund biss am Dienstag (2.1., 9:15 Uhr) auf der Fußgängerpromenade am Rottkamp einer 78-Jährigen in den Unterarm.

Die verletzte Münsteranerin sprach die Besitzerin darauf an. Die Unbekannte tat das Geschehen mit einer lockeren Bemerkung ab und ging davon.

Die blutende Wunde der 78-Jährigen musste ärztlich versorgt werden.

Sie beschreibt die Unbekannte als 40 bis 50 Jahre alte Frau. Sie war etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß, hatte eine normale Statur und blonde, schulterlange, leicht gewellte Haare. Sie trug eine hellblaue Jacke und eine dunkle Hose.

Ihr Hund war groß und beigefarben. Eventuell war es ein Golden Retriever.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!