Kriminalität, Polizei

Duo stiehlt fünfstelligen Geldbetrag aus Hosentasche - Hilden - 2209074

14.09.2022 - 15:23:28

Duo stiehlt fünfstelligen Geldbetrag aus Hosentasche - Hilden - 2209074. Mettmann - Am Mittwochmittag, 14. September 2022, stahl ein Duo einem 32-jährigen Mettmanner einen fünfstelligen Geldbetrag, welchen er zuvor bei einer Bankfiliale an der Robert-Gies-Straße in Hilden abgehoben hatte. Das Paar flüchtete mit der Tatbeute unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 11:50 Uhr suchte ein 32-jähriger Mettmanner seine Bankfiliale an der Robert-Gies-Straße in Hilden auf. Er hob einen fünfstelligen Geldbetrag von seinem Konto ab und steckte die Geldscheine in einen Briefumschlag, welchen er vor den Geschäftsräumlichkeiten in seiner Hosentasche verstaute. Zu diesem Zeitpunkt bemerkte er ein Duo, welches sich rechts- und linksseitig von ihm aufhielt. Einen kurzen Augenblick später wies der Mann die Frau an, ihm zu folgen. Das Paar entfernte sich anschließend fußläufig in Richtung Schulstraße.

Wenige Minuten später bemerkte der Mettmanner das Fehlen des Briefumschlags und informierte folgerichtig unmittelbar die Polizei. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten die Beamten das tatverdächtige Duo im Umfeld nicht mehr antreffen.

Der 32-Jährige beschreibt das Paar folgendermaßen:

1. Person

2. Person

Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen oder zur Identität des flüchtigen Paares tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Hilden, Telefon 02103 / 898 6410, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5131a9

@ presseportal.de