Polizei, Kriminalität

Dunkler Kombi nach Unfallflucht gesucht

07.03.2017 - 11:41:36

Polizeipräsidium Hamm / Dunkler Kombi nach Unfallflucht gesucht

Hamm-Herringen - Nach einer Unfallflucht auf der Johannes-Rau-Straße sucht die Polizei einen dunklen Kombi. Gegen 22.40 Uhr war dort ein 34-jähriger Opel-Fahrer stadteinwärts unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihm der Kombi auf seiner Fahrspur entgegen. Der Mann aus Hamm wich dem unbekannten Auto aus, um eine Kollision zu vermeiden. Hierbei prallte er mit seinem Insignia gegen eine Leitplanke. Das andere Fahrzeug, das einem Audi A6 ähnelte, setzte seine Fahrt stadtauswärts fort. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro. Hinweise zum Flüchtigen erbittet die Polizei Hamm an die Telefonnummer 02381 916-0. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!