Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Duissern: Mutmaßlicher Handydieb geschnappt

31.07.2020 - 14:37:23

Polizei Duisburg / Duissern: Mutmaßlicher Handydieb geschnappt

Duisburg - Auf der Mülheimer Straße - Höhe Manteuffelstraße - soll am Donnerstagnachmittag (30. Juli, 16:40 Uhr) ein Duo eine 21-jährige Frau geschlagen, gewürgt und ihr das Handy abgenommen haben. Die beiden unbekannten Männer flüchteten anschließend in unterschiedliche Richtungen. Als Zeugen sie verfolgten, ließ einer der Tatverdächtigen das erbeutete Handy fallen. Die inzwischen alarmierten Rettungskräfte brachten die Duisburgerin zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei einen der beiden mutmaßlichen Räuber, auf den die Beschreibung der Zeugen passte, aufspüren. Sie nahmen den 24-Jährigen vorläufig fest. Auf Antrag der Duisburger Staatsanwaltschaft wird er wegen Raubes heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4667205 Polizei Duisburg

@ presseportal.de