Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Duissern: Falsche Dachdecker bestehlen Senioren

20.04.2021 - 15:32:54

Polizei Duisburg / Duissern: Falsche Dachdecker bestehlen Senioren

Duisburg - Drei M?nner haben am Montagvormittag (19. April, 11 Uhr) bei einem Senioren auf der Hohenstaufenstra?e geklingelt. Sie gaben sich als Dachdecker aus und erz?hlten ihm, dass er Sch?den am Dach hat. Sie k?nnten das sofort reparieren. Der Duisburger nahm die M?nner mit ins Haus, damit sie sich ein Bild von Innen machen konnten. Kurze Zeit sp?ter gingen sie wieder hinaus, um Werkzeuge zu holen. Als die drei nach etwa 15 Minuten nicht wieder kamen, suchte der 80-J?hrige auf der Stra?e nach ihnen. Die M?nner waren spurlos verschwunden und mit ihnen das im Haus aufbewahrte Bargeld des Duisburgers. Die Polizei sucht Zeugen, die die mutma?lichen Handwerker im Alter von 25 bis 50 Jahre gesehen haben. Wichtig f?r die Ermittlungen sind dar?ber hinaus Anwohner, bei denen sie ebenfalls geklingelt und Handwerksleistungen angeboten haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

au?erhalb der B?rodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4894193 Polizei Duisburg

@ presseportal.de