Kriminalität, Polizei

Düren - Auf der B56 bei Düren-Birkesdorf ist am Dienstag (15.11.2022) ein Pkw vollständig ausgebrannt.

16.11.2022 - 11:00:22

Pkw brennt vollständig aus. Gegen 12:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Verletzt wurde niemand.

Ein 68-jähriger Mann aus Hürth befuhr gegen 12:00 Uhr die B56 in Fahrtrichtung Düren unterwegs. Laut eigener Aussage habe der Wagen auf Höhe der Auf- und Abfahrt zur A4 bei Birkesdorf plötzlich im Innenrauch gequalmt. Daraufhin stellte der 68 Jahre alte Mann seinen Pkw im Grünstreifen ab. Kurz darauf stand dieser bereits im Vollbrand.

Für die Dauer der Löscharbeiten war der Bereich zeitweise gesperrt. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz für Feuerwehr und Polizei beendet. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 euro. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist bislang unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51f706

@ presseportal.de