NRW, Polizei

Dülmen, Dernekamp / Polizei trennt Hengste von Stuten

18.08.2017 - 12:57:03

Polizei Coesfeld / Dülmen, Dernekamp/ Polizei trennt Hengste ...

Coesfeld - Ein ungewöhnlicher Hilferuf ereilte die Polizei am Mittwoch, 16.08.2017 gegen 11 Uhr. Ein Pferdehalter im Dernekamp in Dülmen hatte an seiner Koppel, auf der seine Stuten weideten, zwei fremde Hengste festgestellt. Davon war einer bereits auf die Koppel gesprungen. Zusammen mit dem Stutenhalter gelang es den Polizisten, die Hengste einzufangen und von den Stuten zu trennen. Danach ermittelten sie den Hengstbesitzer, der seine Tiere dann abholte. Dass die Polizei im Landkreis freilaufende Pferde zur Verkehrssicherung einfängt, kommt gelegentlich vor; dass sie das zur Verhütung tut, ist neu.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!