Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Dülmen, Börnste, B474 / Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

16.08.2019 - 14:56:24

Polizei Coesfeld / Dülmen, Börnste, B474/ Zwei Leichtverletzte ...

Coesfeld - Zwei Leichtverletzte und Sachschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag (15.08.) um 16.30 Uhr auf der B474 am Abzweig zum Betonwerk in Dülmen. Ein 50-jähriger Autofahrer aus den Niederlanden war in Richtung Coesfeld unterwegs und bog mit seinem Alfa Romeo nach links in Richtung des Betonwerkes ab. Dabei übersah er den Mercedes Kleintransporter eines 36-jährigen Mannes aus Lüdinghausen, der auf der B474 in Richtung Dülmen unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der Alfa gegen den an der Kreuzung stehenden VW-Kleintransporter eines 48-jährigen Mannes aus Lüdinghausen geschleudert. Der Niederländer und der 36-Jährige kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der 48-Jährige blieb unverletzt. Die Fahrzeuge der Leichtverletzten erlitten Totalschaden. Der VW wurde beschädigt blieb jedoch fahrbereit. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Feierabendverkehr.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de