Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

DU-Neudorf: Fu?g?nger bei Unfall schwer verletzt (FOTO)

13.02.2021 - 18:22:14

Polizei Duisburg / DU-Neudorf: Fu?g?nger bei Unfall schwer ...

Duisburg - Am Samstagmorgen, gegen 07:30 Uhr, befuhr ein 25-j?hriger Duisburger mit seinem roten Ford Fiesta den Sternbuschweg und bog bei f?r ihn gr?nem Ampelsignal nach rechts in die Koloniestra?e ein. Hierbei ?bersah er - vermutlich aufgrund von Sichtbehinderung - einen 82-j?hrigen Duisburger, der zu Fu? die Koloniestra?e in s?dlicher Richtung ?berquerte. Die Fu?g?ngerampel zeigte f?r ihn ebenfalls Gr?nlicht. Auf der Fu?g?ngerfurt kam es zum Zusammenprall zwischen Fahrzeug und Fu?g?nger, welcher auf die Motorhaube des Ford aufgeladen wurde und dann auf die Fahrbahn st?rzte. Er erlitt hierdurch Verletzungen am Kopf und wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugef?hrt, wo er station?r verbleibt. Lebensgefahr besteht aktuell nicht. Am Ford entstand Sachschaden in H?he von ca. 1000,- EUR. Die Unfallstelle war f?r die Dauer der Rettungsma?nahmen und der Unfallaufnahme vor?bergehend gesperrt. M?gliche Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0203-2800 zu melden.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4837630 Polizei Duisburg

@ presseportal.de