Polizei, Kriminalität

DU-Hochfeld: Unbekannter bei Verkehrsunfall schwer verletzt

13.01.2019 - 15:01:41

Polizei Duisburg / DU-Hochfeld: Unbekannter bei Verkehrsunfall ...

Duisburg - Am Sonntagmorgen, 13.01.2019, befuhr gegen 06:00 Uhr ein 32-jähriger Duisburger mit einem schwarzen VW Golf die Heerstraße in Richtung Marientor. Unmittelbar nachdem der vor ihm fahrende silberne BMW eines 41-jährigen Duisburgers plötzlich nach rechts ausscherte, bemerkte der VW-Fahrer einen deutlichen Ruck. Er musste dann feststellen, dass er eine auf der Straße offensichtlich liegende männliche Person überfahren hatte. Der Mann wurde hierdurch schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung einem Krankenhaus zugeführt, Lebensgefahr besteht aktuell nicht. Die Heerstraße war zwischen 06:15 Uhr und 07:00 Uhr gesperrt.

Der Schwerverletzte konnte bisher nicht identifiziert werden, er führte u.a. keinerlei Personaldokumente mit. Er kann wie folgt beschrieben werden: etwa 40 - 50 Jahre alt, ca. 175 -180 cm groß, sehr kurze blonde Haare, ca. 85 - 95 kg schwer; er war zur Unfallzeit mit einer hellblauen Jeans und einem dunkelblauen Strickpullover bekleidet. Wer kann Angaben zur Identität des Verletzten machen ? Hinweise bitte an die Polizei Duisburg, Tel. 0203-2800 !

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de