Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drogenhändler in Untersuchungshaft

31.07.2020 - 15:47:27

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Drogenhändler in Untersuchungshaft

Ludwigshafen - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz

Am 29.07.2020, gegen 18:20 Uhr, kontrollierten Beamte der Kriminalpolizei Ludwigshafen einen 37-jährigen Ludwigshafener in der Schanzstraße. Die Beamten konnten bei dem Mann ca. 100 Gramm Amphetamin, eine geringe Menge Marihuana und 2 Ecstasy-Tabletten auffinden. Der 37-Jährige wurde aufgrund des Verdachtes des Handels mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen. Er wurde am 30.07.2020 dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Untersuchungshaftbefehl. Der Ludwigshafener kam anschließend in eine Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Ghislaine Werst Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4667337 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de