Polizei, Kriminalität

Drogenfund bei Personenkontrolle

09.06.2017 - 16:41:28

Polizeipräsidium Westpfalz / Drogenfund bei Personenkontrolle

Kaiserslautern - Eine Gruppe Jugendlicher hat am Donnerstagabend auf dem Rathausvorplatz die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich gezogen. Die Polizeibeamten unterzogen die Jugendlichen einer Personenkontrolle und konnten sofort deutlichen Cannabisgeruch feststellen. Schnell war erkennbar, dass einer der Jugendlichen gerade dabei war, einen Joint zu rauchen.

Bei einer daraufhin durchgeführten Personendurchsuchung konnten neben gewöhnlichem Tabak auch zwei kleine durchsichtige Beutel, die mit grünen Cannabisblättern versehen waren, sowie sogenannte "Longpapers" gefunden werden. In beiden Beuteln befanden sich noch grüne pflanzliche Anhaftungen.

Die Sachen wurden sichergestellt und weitere Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!