Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Dritter Autokorso mit Kundgebung

27.03.2021 - 20:57:32

Polizeipr?sidium Westpfalz / Dritter Autokorso mit Kundgebung

Kaiserslautern - Am Samstagnachmittag fand in Kaiserslautern erneut ein Autokorso mit anschlie?ender Kundgebung statt. Parallel dazu fand eine weitere Versammlung unter dem Motto "Kunstaktion wei?e Welt" in der Innenstadt von Kaiserslautern statt.

Die Versammlungsteilnehmer des Autokorsos trafen sich mit ihren Fahrzeugen unter dem Motto "Wir bestehen auf die ersten 20 Artikel unserer Verfassung" auch diesmal auf dem Mitfahrerparkplatz am PRE-Park. Anschlie?end fuhren sie ?ber eine etwa 13 Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt bis zum Messeplatz.

An der Versammlung nahmen rund 70 Fahrzeuge mit etwa 100 Menschen teil. Durch den Autokorso kam es im Bereich der Innenstadt lediglich zu vorr?bergehenden Verkehrsbeeintr?chtigungen. Nur kurzzeitig sperrte die Polizei Kreuzungen und Einm?ndungen.

Die zw?lf Teilnehmer der Versammlung "Kunstaktion wei?e Welt" trafen sich zu einem Protestmarsch durch die Fu?g?ngerzone. Dabei trugen sie wei?e Anz?ge. Sie schlossen sich im Anschluss auf dem Messeplatz den Teilnehmern des Autokorsos an.

Im Rahmen einer Darbietung umarmten sich neun Teilnehmer der "Kunstaktion wei?e Welt" mehrfach. Dabei hielten sie die Mindestabst?nde zueinander nicht ein. Zudem trugen sie keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Die Ordnungsbeh?rde ahndete entsprechende Verst??e gegen die Corona-Bek?mpfungsverordnung. Die Polizei unterst?tzte die Mitarbeiter der Stadtverwaltung bei der Feststellung der Personalien.

Dar?ber hinaus kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen. Kurz vor 18 Uhr beendete der Veranstalter die Kundgebung. |mhm

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4875287 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de