Polizei, Kriminalität

Dringender Zeugenaufruf zum Raub in Stralsund am 23.10.2017

27.10.2017 - 14:46:40

Polizeiinspektion Stralsund / Dringender Zeugenaufruf zum Raub ...

Stralsund - Am Montag, dem 23.10.2017, ereignete sich in Stralsund im Bereich des Thälmannufers/Sarnowstraße eine Raubstraftat, bei der einer 74-jährigen Seniorin durch einen bislang unbekannten Täter die Handtasche mit Bargeld entwendet wurde. Die Polizei Stralsund berichtete. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/3769726

Bis heute haben sich die beiden Hauptzeugen, die der älteren Dame behilflich waren und den Täter kurze Zeit fußläufig verfolgen konnten, nicht bei der Polizei gemeldet. Die beiden jungen Männer, augenscheinlich mit Migrationshintergrund, können wie folgt beschrieben werden:

- ca. 30 Jahre,

- ca. 180 cm groß,

- kurze, schwarze Haare,

- ohne Bart, ohne Brille.

Einer der beiden Männer soll mit seiner Frau im Theater in Stralsund arbeiten. Bislang führte diese Spur jedoch nicht zum Erfolg. Deshalb erhofft sich die Kriminalpolizei Stralsund über diesen Zeugenaufruf, dass sich die beiden jungen Männer melden, da sie ggf. wichtige Aussagen treffen können, die die Ermittlungen schnell voranbringen.

Die Ermittlungen zum Täter dauern ebenfalls an. Die Kriminalpolizei sucht weiterhin nach einem Mann, der wie folgt beschrieben wird:

- ca. 30-35 Jahre alt,

- lange dunkle Haare, zum Zopf gebunden (ca. 10 -20 cm lang),

- ca. 170 -175 cm groß,

- weinrotes Shirt,

- restliche Bekleidung dunkel.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeihauptrevier Stralsund (Tel. 03831 / 2890 0) zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Öffentlichkeitsarbeit Stefanie Peter Telefon: 03831/245 413 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!