Feuerwehr, Brand

Dresden - Der Rettungsdienst in der Landeshauptstadt Dresden wurde in den vergangenen 24 Stunden insgesamt 245 Mal alarmiert.

03.11.2021 - 14:22:09

FW Dresden: Informationen zum Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dresden vom 2. November 2021. In 79 Fällen kam ein Notarzt zum Einsatz. Vier Mal musste der Rettungshubschrauber Christoph 38 innerhalb der Stadt eingesetzt werden. Weiterhin wurden 181 qualifizierte Krankentransporte durchgeführt.

Die Feuerwehr wurde in diesem Zeitraum zu zwei Brandeinsätzen und in 15 Fällen zur Leistung von Technischer Hilfe gerufen. Außerdem kam es zu zwei Fehlalarmen, welche durch die Auslösung automatischer Brandmeldeanlagen verursacht wurden.

Im Tagesverlauf kam es vermehrt zu Einsätzen in Verbindung mit verschmutzen Straßenoberflächen, dies erstreckte sich über den gesamten Leitstellenbereich. Im Bereich der Landeshauptstadt Dresden waren fast die Hälfte der Hilfeleistungseinsätze durch auslaufende Betriebsmittel entstanden. Durch die Besatzungen der Löschfahrzeuge und dem Gerätewagen Ölspurbeseitigung wurden die Einsätze abgearbeitet.

Rauchentwicklung nach Selbstentzündung

Durch den Eigentümer eines Einfamilienhauses wurde die Feuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Die Feuerwehr stellte im Haus mittels Wärmebildtechnik eine kalte Brandstelle im Küchenbereich fest. Es handelte sich um Lappen, welche mit Hartholzöl getränkt waren. Diese Lappen hatten sich selbst entzündet und verursachten somit eine unvollständige Verbrennung, welche zu der Verrauchung führte. Durch die Einsatzkräfte wurde die Einsatzstelle maschinell belüftet. Der komplette Bereich wurde mittels speziellen Warngeräten kontrolliert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Striesen, sowie die Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Pierre Steffen Bedrich
Telefon: 0351/8155-297
Mobil: 0151 - 58239907
E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d439a

@ presseportal.de