Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Drensteinfurt.

05.05.2021 - 03:48:17

Polizei Warendorf / Drensteinfurt. Einbrecher von Bewohnerin ...

Warendorf - Am Dienstag, den 04.05.2021, um 16.17 Uhr, meldete sich eine 53-j?hrige Drensteinfurterin per Notruf bei der Polizei. Sie gab an, soeben einen Einbrecher in ihrem Haus auf der B?rener Stra?e ?berrascht zu haben. Der T?ter sei mittlerweile geflohen. Die alarmierten Polizeikr?fte stellten fest, dass der bis dahin unbekannte Mann bei dem Einbruch offensichtlich in den Besitz der Autoschl?ssel der Bewohnerin gelangt war. Mit ihrem Pkw, einem Opel Corsa, floh er dann vom Tatort. Trotz intensiver Fahndungsma?nahmen konnte der Einbrecher zun?chst nicht aufgefunden werden. Um 17.40 Uhr fiel der gestohlene Pkw dann einer Streifenwagenbesatzung auf der Konrad-Adenauer-Stra?e in Drensteinfurt auf. Der Fahrer, ein 45-j?hriger Obdachloser, konnte angehalten und vorl?ufig festgenommen werden. Bei der Kontrolle des Mannes stellen die Polizeibeamten zudem Alkoholgeruch in dessen Atemluft fest, so dass sie die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4906862 Polizei Warendorf

@ presseportal.de