Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drensteinfurt.

07.10.2019 - 23:31:30

Polizei Warendorf / Drensteinfurt. Pedelec-Fahrer nach .... Pedelec-Fahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt.

Warendorf - Am 07.10.2019 gegen 16:25 Uhr beabsichtige ein 81-jähriger Drensteinfurter vom Radweg entlang der B 58 kommend, diese in Höhe der Anschrift Ossenbeck 6 zu überqueren. Er stieß dabei mit dem Pkw eines 62-jährigen Drensteinfurters zusammen, der die B 58 aus Richtung Ascheberg kommend befuhr. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der 81-Jährige schwer, sein Fahrrad zerriss in zwei Teile. Der 62-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die B 58 war für die Dauer der Unfallaufnahme sowie die Rettungs- und Bergungsarbeiten, für ca. 45 Minuten voll gesperrt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de