Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drensteinfurt. Krad und Auto stießen zusammen

30.07.2020 - 11:32:22

Polizei Warendorf / Drensteinfurt. Krad und Auto stießen zusammen

Warendorf - Mittwochnachmittag (29.07.2020, 16.50 Uhr) war eine 56-Jährige mit ihrem Krad in Drensteinfurt auf der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Mersch unterwegs. Ein 77-Jähriger befuhr mit seinem Pkw zeitgleich die Riether Straße. Als er nach links auf die Konrad-Adenauer-Straße abbog, stieß der Drensteinfurter mit der Motorradfahrerin zusammen. Die Drensteinfurtein stürzte und verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4665742 Polizei Warendorf

@ presseportal.de