Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Drensteinfurt. Container und Zeitungen brannten

26.04.2021 - 13:42:32

Polizei Warendorf / Drensteinfurt. Container und Zeitungen brannten

Warendorf - In der Nacht zu Samstag (23.4.2021, 23.00 Uhr bis 24.4.2021, 2.40 Uhr) entz?ndeten unbekannte Personen am Bahnhofsplatz in Drensteinfurt einen Einkaufswagen mit Zeitungen und an der Sendenhorster Stra?e einen Altkleidercontainer. In beiden F?llen l?schten Kr?fte der Feuerwehr den jeweiligen Brand. Polizisten kontrollierten einige Zeit sp?ter am Bahnhof einen 17-j?hrigen M?nsteraner und einen 16-j?hrigen Sendenhorster. Aufgrund der r?umlichen und zeitlichen N?he k?nnten die Jugendlichen f?r die Br?nde verantwortlich sein. Dennoch sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu den Brandstiftungen machen k?nnen. Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4899015 Polizei Warendorf

@ presseportal.de