Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drensteinfurt. Autofahrer reagierte nicht auf Hupen

16.01.2020 - 15:14:54

Polizei Warendorf / Drensteinfurt. Autofahrer reagierte nicht ...

Warendorf - Am Dienstag, 14.1.2020 reagierte ein Autofahrer auf die Aufforderung zu fahren durch Hupen nicht und wurde von der Polizei gegen 20.10 Uhr auf der B 58 in Drensteinfurt kontrolliert. Der 18-Jährige stand offensichtlich unter dem Einfluss von Rauschgift. Daraufin führte der Heranwachsende einen Drogenvortest mit positivem Ergebnis durch. Folglich nahmen die Beamten den Lüdinghausener mit zur Blutprobenentnahme und untersagten ihm die vorläufige Weiterfahrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4493905 Polizei Warendorf

@ presseportal.de