Polizei, Kriminalität

Dreister Diebstahl

22.03.2017 - 13:31:32

Polizei Bielefeld / Dreister Diebstahl

Bielefeld - HC/ Bielefeld-Stieghorst-

Am Dienstag, den 21.03.2017, stahl ein männlicher Täter aus einer Versandfiliale an der Gleiwitzer Straße Geld aus der Kasse. Zwei Bielefelder überraschten ihn. Bei der Verfolgung ließ der Dieb ein schwarzes Herrenrad zurück.

Gegen 18:10 Uhr betrat ein junger Mann den Ladenbereich der Versandfiliale an der Gleiwitzer Straße Ecke Reichenberger Straße. Er ging zum Tresen, griff sich Geld aus der Kasse und flüchtete. Ein 40-Jähriger und ein 31-jähriger Angestellter, die sich in einem Büro befanden, bemerkten den Täter und nahmen die Verfolgung auf.

Vor dem Gebäude wartete ein zweiter junger Mann auf einem Fahrrad. Der Täter stieg auf ein Herrenrad und flüchtete über die Reichenberger Straße in Richtung Stieghorster Straße. Der Wartende flüchtete in Richtung Oldentruper Straße.

Der 31-Jährige Bielefelder verfolgte den Täter zu Fuß über die Stieghorster Straße zur Scheckenheide. In einer Hofeinfahrt ließ der Flüchtende das Rad fallen und setzte seine Flucht zu Fuß durch die Gärten fort. Als der Verfolger ihn aus den Augen verlor, brach er die Verfolgung ab und kehrte mit dem Rad des Täters zum Tatort zurück.

Der Täter und der Wartende sollen circa 16 bis 18 Jahre alt, ungefähr 170 cm groß und von schmaler Statur sein. Der Dieb trug eine dunkle Kapuzenjacke und sein Komplize einen olivfarbenen Parka.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!