Polizei, Kriminalität

Dreiste Unfallflucht

14.01.2018 - 10:26:19

Polizeidirektion Kaiserslautern / Dreiste Unfallflucht

Breitenbach - Breitenbach, Samstag, 13.01.2018, 10.50 Uhr Ein roter Pkw Opel Agila wurde in der Lautenbacher Straße beschädigt und der Verursacher machte sich aus dem Staub. Der Pkw stand gegenüber der Apotheke. Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Saarland und touchierte die linke Fahrzeugseite des ordnungsgemäß geparkten Fahrzeuges. Ohne sich um das ramponierte Gefährt zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Nach Zeugenaussagen fuhren zur Tatzeit zwei dunkle Pkw an der Unfallstelle vorbei. Eines der Fahrzeuge zog einen Anhänger. Da eines der beiden Fahrzeuge den Schaden verursacht haben muss, kommt der andere Verkehrsteilnehmer als Zeuge der Tat in Betracht. Weitere Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache in Schönenberg-Kübelberg unter Tel.: 06373 - 822-0.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!