Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Dreiste Unfallflucht mit schwarzem Ford Fiesta - Zeugen gesucht

20.11.2019 - 17:21:40

Polizei Gütersloh / Dreiste Unfallflucht mit schwarzem Ford ...

Gütersloh - Rheda-Wiedenbrück (MK) - Am Dienstagmorgen (19.11., 07.50 Uhr) befuhr eine 15-jährige Wiedenbrückerin die Varenseller Straße aus Richtung Linteln kommend in Richtung Wiedenbrück.

Im Einmündungsbereich der Varenseller Straße und der Straße Am Nonenplatz übersah eine weibliche Autofahrerin mit einem schwarzen Ford Fiesta die vorbeifahrende 15-jährige Radfahrerin und es kam zur Kollision. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich hierbei leicht.

Die Autofahrerin bog ohne anzuhalten nach links auf die Varenseller Straße ab und entfernte sich vom Unfallort ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Die 15-jährige Jugendliche wurde durch ihren Vater zur vorsorglichen Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zur Unfallverursacherin machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4445437 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de