Obs, Polizei

Dreiste Diebe in Bochum - Wer kennt diese beiden Männer?

05.04.2018 - 14:26:47

Polizei Bochum / Dreiste Diebe in Bochum - Wer kennt diese ...

Bochum, Castrop-Rauxel, Essen - Wer kennt diese beiden Männer? Sie sollen im vergangenen Jahr mehrere Elektrokleingeräte aus einem Supermarkt an der Riemker Straße 13 in Bochum gestohlen haben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei haben bislang noch nicht zur Identifizierung der beiden Männer geführt. Die Bilder der Überwachungskamera sind nun mit richterlichem Beschluss zur Veröffentlichung freigegeben worden.

Bereits am 7. November 2017, gegen 14 Uhr, entwendeten die beiden Männer kurz nacheinander mehrere Haarentfernungsgeräte aus dem Markt. Die beiden flüchteten mit einem lilafarbenen Opel Astra Kombi mit Essener Ausfuhrkennzeichen.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die gesuchten Männer einen Tag später, am 8. November 2017 (13.25 Uhr), auch versucht haben, aus einem Supermarkt in Castrop-Rauxel an der Siemensstraße 10 auf dieselbe Weise Waren zu stehlen. Auch dort flüchteten die Männer in einem lilafarbenen Opel Astra Kombi mit Essener Ausfuhrkennzeichen.

Die Männer werden folgendermaßen beschrieben: Der erste Tatverdächtige mit südosteuropäischem Aussehen ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, hat eine schmale Statur und dunkle, kurze Haare. Zur Tatzeit trug er einen dunklen Blouson und eine dunkle Hose.

Der zweite Mann ist etwa 32 bis 45 Jahre alt, hat eine kräftige Statur mit einem Bauchansatz und dunkle, kurze Haare mit Geheimratsecken. Er war zur Tatzeit mit einem blauen Kapuzenpullover, dunkler Jacke und blauen Jeans bekleidet.

Wer kennt die abgebildeten Personen? Hinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommissariat (KK 31) zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 909-8105 oder außerhalb der Bürodienstzeit die Kriminalwache unter der Durchwahl -4441 entgegen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!