Polizei, Kriminalität

Dreist - Unfallflucht vor den Augen der Polizei!

04.07.2017 - 13:01:33

Polizei Gütersloh / Dreist - Unfallflucht vor den Augen der Polizei!

Gütersloh - Gütersloh (FK) - Direkt vor dem Polizeigebäude an der Herzebrocker Straße, gegenüber des dortigen Lebensmittelmarktes, ist es am Montagmorgen (03.07., 09.15 Uhr) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 47-jährige VW-Fahrerin fuhr einen weiteren am Fahrbahnrand geparkten VW an. Anschließend fuhr sie über den Parkplatz des Lebensmittelmarktes. Hier begutachtete sie die Beschädigungen an ihrem Auto und ging davon. Der Unfall wurde durch Kriminalbeamte aus dem Polizeigebäude heraus beobachtet. Aufgrund der Beobachtungen konnte die Dame angesprochen werden. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!