Polizei, Kriminalität

Drei Wagons der Molli-Bahn entgleisten in Heiligendamm

10.04.2018 - 16:41:47

Polizeiinspektion Güstrow / Drei Wagons der Molli-Bahn ...

Güstrow - Heute um 11:56 Uhr entgleisten in Heiligendamm unmittelbar vor dem Bahnhof drei Wagons der Molli-Bahn. Infolge einer falschen Weichenstellung sprangen die Wagons aus den Gleisen, ohne dabei umzukippen. Von den Mitfahrenden wurden drei Personen verletzt. Die zwei Schwerverletzten, welche Knochenbrüchen erlitten, und ein weiterer Leichtverletzter kamen zur Behandlung ins nächste Krankenhaus. Für die Untersuchung der genauen Unfallursachen waren die DEKRA und die Kriminalpolizei vor Ort. Die Ermittlungen dauern an. Kurz vor 14:00 Uhr konnte die Molli weiter fahren.

OTS: Polizeiinspektion Güstrow newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108766 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108766.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Andre Mater Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-306 E-Mail: gert.frahm@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!