Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drei Verletzte nach Diebstahl - Frau hält Ladendetektiv fest

07.11.2019 - 16:46:40

Polizei Gelsenkirchen / Drei Verletzte nach Diebstahl - Frau ...

Gelsenkirchen - Bei einer Rangelei nach einem Diebstahl am Mittwochabend, 6. November 2019, sind drei Mitarbeiterinnen eines Geschäftes leicht verletzt worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 14 und 22 Jahren waren gegen 18 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft an der Bahnhofstraße in Gelsenkirchen-Altstadt vom 41-jährigen Ladendetektiv ertappt worden. Um der 14-jährigen Dieben die Flucht mit der Beute zu ermöglichen, hielt die 22-Jährige den Ladendetektiv fest. In Höhe eines anderen Geschäftes konnte der Detektiv die Flüchtende stellen. Im Gerangel um die Tasche wurden drei Mitarbeiterinnen dieser Filiale leicht verletzt. Da die 14-Jährige sich nicht ausweisen konnte, nahmen die hinzugerufenen Polizeibeamten sie zur Feststellung der Identität mit zur Wache. Diese durfte sie anschließend wieder verlassen. Ein Strafverfahren gegen die beiden Bochumerinnen wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Merle Mokwa Telefon: 0209/365-2011 E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

@ presseportal.de