Polizei, Kriminalität

Drei Verletzte nach Auffahrunfall

13.06.2017 - 13:16:31

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Drei Verletzte nach Auffahrunfall

53879 Euskirchen - Am frühen Montagmorgen (08.03 Uhr) befuhr ein 35-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Kölner Straße in Richtung Emil-Fischer-Straße. Nach eigenen Angaben erkannte er verkehrsbedingt stehende Pkw vor ihm zu spät. Er fuhr auf das Fahrzeug einer 60-Jährigen aus Euskirchen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde deren Fahrzeug auf einen vor ihr stehenden Pkw einer 53-Jährigen aus Euskirchen geschoben. Nach einer ärztlichen Überprüfung der 53- Jährigen an der Unfallstelle war diese unverletzt. Der 35-Jährige sowie seine 12-jährige Tochter und die 60-Jährige wurden verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!