Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drei Verletzte nach Alleinunfall auf der Unnaer Straße

30.11.2019 - 04:51:37

Polizeipräsidium Hamm / Drei Verletzte nach Alleinunfall auf ...

Hamm - Rhynern - Am 29. November 2019 gegen 20.30 Uhr kam ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW Passat auf der Unnaer Straße von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Alle drei Insassen wurden bei dem Unfallgeschehen verletzt. Ein 41-jähriger Fahrzeugführer aus Bönen befuhr mit seinem VW Passat die Unnaer Straße vom Kreisverkehr kommend in Richtung Rhynern. Hierbei überholte er mehrere Pkw. Beim Einscheren in seine Fahrspur verlor der Fahrzeugführer offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stehen. Alle drei Inassen des VW Passat konnten das Fahrzeug verlassen, wurden aber verletzt. Der 41-jährige Fahrzeugführer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Seine 39-jährige Beifahrerin und das 11-jährige Kind (beide ebenfalls aus Bönen) wurden so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung im Krankenhaus bleiben mussten. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle geschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 13500 Euro beziffert. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unnaer Straße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.(ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4454753 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de