Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Drei Verletzte bei Kreuzungsunfall

26.06.2020 - 16:36:39

Polizei Minden-Lübbecke / Drei Verletzte bei Kreuzungsunfall

Porta Westfalica-Lohfeld - Auf der Kreuzung Am Fliegenbrink und Hasenkamp kollidierten am Donnerstagmittag zwei Autos. Drei der vier Insassen verletzten sich hierbei leicht.

So befuhr ein mit drei Personen besetzter Seat, an dessen Steuer eine 18-jährige Portanerin saß, gegen 14.05 Uhr die Straße Hasenkamp in Richtung Veltheimer Straße. Beim Queren der Straße "Am Fliegenbrink" kollidierte sie mit einem VW Golf. Dessen Fahrerin (38), ebenfalls aus Porta Westfalica stammend, befuhr die Straße "Am Fliegenbrink" in Richtung Eisberger Straße. Beide Fahrerinnen sowie eine 20-jährige Beifahrerin aus dem Seat wurden zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Schaden taxierte man auf rund 18.000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4635681 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de