Polizei, Kriminalität

Drei Schrottdiebe vorläufig festgenommen

09.06.2017 - 15:21:33

Polizei Düren / Drei Schrottdiebe vorläufig festgenommen

Jülich - Am Donnerstagmittag bedienten sich drei Männer unerlaubt aus einem Schrottcontainer eines Autohauses. Mithilfe eines Zeugen konnten die Polizei die Beschuldigten dingfest machen.

Gegen 13:30 Uhr wurde der Polizei der Diebstahl gemeldet: soeben hatten drei Täter alte Autoteile aus dem Container eines Autohauses an der Elisabethstraße an sich genommen. Ihre Beute hatten sie in einen blauen Kleintransporter geladen waren davongefahren, allerdings wurden sie von einem Zeugen verfolgt. Dank dessen Angaben konnten Polizeibeamte den Sprinter kurze Zeit später in der Großen Rurstraße anhalten.

Bei den drei Insassen handelte es sich um Männer im Alter von 23, 28 und 30 Jahren, die vorläufig festgenommen wurden. Alle stammen aus einem östlich angrenzenden Nachbarland, allerdings ist einer von ihnen in Krefeld wohnhaft. Die Beschuldigten gaben zu, aus dem Container des Autohauses alte Felgen gestohlen zu haben.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten alle Drei die Polizeiwache Jülich wieder verlassen. Das Verfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!