Polizei, Kriminalität

Drei Kinder bei Verkehrsunfall leicht verletzt

14.03.2019 - 05:41:29

Polizei Gütersloh / Drei Kinder bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Gütersloh - Gütersloh (AG) - Am Mittwochnachmittag (13.03.) gegen 16.49 Uhr, kam es im Bereich der Grundstücksausfahrt eines Gartencenters am Lupinenweg zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Kindern. Eine 18- jährige Gütersloherin fuhr mit einem VW Transporter von dem Grundstück des Gartencenters nach links auf den Lupinenweg. Dabei übersah sie den von links kommenden Mercedes Sprinter eines 41-jährigen Güterslohers, der in Richtung Determeyerstraße unterwegs war. In Höhe der Ausfahrt kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurden in dem VW Transporter drei Kinder im Alter von fünf, acht und zehn Jahren leicht verletzt. Alle drei Verletzten wurden vor Ort durch die Rettungskräfte versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugführer sowie ein weiteres neunjähriges Kind blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Rettungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergung der Fahrzeuge bis gegen 18:20 Uhr gesperrt.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei sucht nach Motiv für Schüsse von Utrecht War es ein Terroranschlag oder ein gezielter Angriff auf bestimmte Personen? Am Tag nach den Schüssen von Utrecht geht die Suche nach dem Motiv weiter. (Politik, 19.03.2019 - 10:51) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Alle Verdächtigen weiter in Haft? Polizei widerspricht Utrecht - Einen Tag nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht haben der Bürgermeister der Stadt und die Polizei widersprüchliche Angaben zur angeblichen Freilassung von zwei Verdächtigen gemacht. (Politik, 19.03.2019 - 10:20) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar. Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. (Politik, 18.03.2019 - 20:34) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:54) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei: Verdächtiger von Utrecht ist festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:38) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 17:20) weiterlesen...