Polizei, Kriminalität

Drei Fahrer unter Drogenverdacht

29.11.2017 - 15:56:55

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Drei Fahrer unter ...

Radevormwald, Gummersbach - Gleich in drei Fällen haben Polizeibeamte am Dienstag (28. November) wegen dem Verdacht auf Drogenkonsum Blutproben angeordnet.

In Radevormwald fielen den Beamten im Rahmen einer Routinekontrolle gegen 17.15 Uhr auf der Westfalenstraße Anzeichen auf Drogenkonsum bei einem 23-jährigen Autofahrer aus Radevormwald auf. Obwohl der Mann beteuerte, noch niemals Drogen genommen zu haben, zeigte ein Vortest ein positives Ergebnis an.

In Gummersbach-Dieringhausen hielt eine Streifenwagenbesatzung gegen 19.10 Uhr einen 27-Jährigen aus Bergneustadt an, da dieser augenscheinlich während der Fahrt das Mobiltelefon nutzte. Auch hier erkannten die Beamten Anzeichen auf Drogeneinfluss und führten einen Vortest durch, der den Verdacht bestätigte.

Ebenfalls aus Bergneustadt kam ein 39-jähriger Autofahrer, der gegen 22.50 Uhr auf der Kölner Straße in Derschlag wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung aufgefallen war. Auch hier schlug ein Vortest positiv an.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!