Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drei Einbrüche

02.12.2019 - 14:51:44

Polizeidirektion Pirmasens / Drei Einbrüche

Ludwigswinkel und Nothweiler - In der Nacht von Samstag auf Sonntag setzte sich die Serie von der Vornacht, in der es in Fischbach zu 2 Wohnungseinbruchsversuchen und einem vollendeten Einbruch kam, in Ludwigswinkel und Nothweiler fort. In Ludwigswinkel wurde in der Bitscher Straße zwischen 17:30 und 21:30 Uhr ein Küchenfenster im Erdgeschoß eines Wohnhauses aufgehebelt. Das Erdgeschoß wurde durchwühlt und Schmuck im vier-stelligen Bereich wurde entwendet. In der Hügelstraße wurde zwischen 15:30 und 23:30 Uhr ein rückwärtiges Terrassenfenster eingeschlagen. Hier wurde aus Schlaf- und Wohnzimmer Schmuck im ebenfalls vierstelligen Bereich gestohlen. Ein versuchter Einbruch in ein Hotel in Nothweiler steht in zeitlichem und örtlichem Zusammenhang. Hier wurde am frühen Sonntagmorgen zwischen 01:45 und 10:00 Uhr versucht, die automatische Eingangsschiebetür aufzuhebeln, was allerdings misslang. Zeugen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Auch hier wieder der Appell an die Bevölkerung, die Augen offen zu halten. Jeder "kleine Hinweis" kann letztlich zu Klärung von Straftaten führen. Ganz wichtig ist es, gerade im ländlichen Bereich, sich die Kennzeichen auffälliger Fahrzeuge zu notieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4456223 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de