Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Drei Autos aufgebrochen

15.01.2020 - 15:06:43

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Drei Autos aufgebrochen

Erkelenz-Granterath - Zwischen Dienstag (14. Januar) und Mittwoch (15. Januar) waren drei Fahrzeuge das Ziel bislang unbekannter Personen. Aus dem Inneren eines Fahrzeugs an der Straße Zum Kämpen wurden Bargeld und eine Jacke gestohlen. Bei einem weiteren Auto, das an der Straße Am Vogelbusch geparkt war, wurde eine Scheibe eingeschlagen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Ein drittes Fahrzeug war an der Straße Zum Neuen Weg geparkt. Hier wurde ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen, um sich Zugang zum Inneren zu verschaffen. Eine Tasche mit Dokumenten war die Beute der unbekannten Täter.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4492824 Kreispolizeibehörde Heinsberg

@ presseportal.de