Feuerwehr, Unfall

Dortmund-Eving - Kurz nach 20:30 Uhr ereignete sich auf der Derner Straße in Höhe der Stadtbahnhaltestelle Burgholz ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

10.01.2023 - 09:20:48

FW-DO: PKW landet nach Verkehrsunfall im Gleisbett der Stadtbahn - Feuerwehr unterstützt bei der Bergung. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte eines der Fahrzeuge auf die Gleise der Stadtbahn und durchbrach dort einen Metallzaun.

Die betroffenen PKW-Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie sind vom Rettungsdienst noch vor Ort untersucht worden, trugen aber zum Glück keine schwerwiegenden Verletzungen davon.

Die Bergung des PKW gestaltete sich etwas komplizierter, da Teile des Zaunes mit dem Fahrzeug verkeilt waren. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle mit einem Lichtmast aus, stellte den Brandschutz sicher und entfernte mehrere Teile des Zauns mit elektrischem Werkzeug. Für die gesamte Einsatzdauer war die Derner Straße in Richtung Stadtmitte gesperrt. Auch die Stadtbahn konnte in dieser Zeit den Abschnitt nicht befahren, da für die Bergung des PKW die Oberleitung stromlos geschaltet werden musste.

Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren 10 Kräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr der Feuerwache 2 (Eving)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5296d1

@ presseportal.de