Polizei, Kriminalität

Dorsten: Fußgängerin angefahren

30.11.2016 - 13:11:15

Polizeipräsidium Recklinghausen / Dorsten: Fußgängerin angefahren

Recklinghausen - Eine 65-jährige Dorstenerin wurde am Mittwoch um 09.20 Uhr auf der Borkener Straße von dem Pkw einer 35-jährigen Dorstenerin angefahren und schwer verletzt. Die Fußgängerin wollte die Borkener Straße überqueren, als die 35-jährige Pkw-Fahrerin von der Borkener Straße in die Friedrichstraße abbiegen wollte und dabei mit der Fußgängerin zusammenstieß. Die 65-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!