Polizei, Kriminalität

Dogern. Mit dem Rollator auf der B 34 unterwegs

10.04.2017 - 14:27:30

Polizeipräsidium Freiburg / Dogern. Mit dem Rollator auf der B ...

Freiburg - Über eine Person mit Rollator auf der B 34 zwischen Dogern und Albbruck wurde am Sonntag gegen 14.00 Uhr die Polizei informiert. Der 63 Jahre alte Mann wurde angetroffen und erklärte den Beamten, dass er mit den Bus nach Albbruck zu Verwandten gefahren sei, diese aber nicht da waren und nun kein Bus mehr zurück nach Dogern fahren würde. Daraufhin hatte er sich entschlossen, auf direktem Wege mit seinem Rollator zurück nach Hause zu laufen. Da er entgegen der Fahrtrichtung lief, hatte er seiner Meinung nach auch "die Gefahr im Auge", so dass nichts passieren würde. Die Beamten brachten den Mann nach einem belehrenden Gespräch sicher nach Hause.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Walter Roth Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!