Polizei, Kriminalität

Dörpen - Radmuttern gelöst

11.08.2018 - 11:21:48

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Dörpen - ...

Dörpen - Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagabend an der Nordlandallee die Radmuttern am Reifen eines Fiat gelöst. Der Autobesitzer bemerkte während der Fahrt ein merkwürdiges Geräusch und fuhr in eine Werkstatt. Dort wurde der Schaden festgestellt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 926 0 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Inga Graber Pressestelle Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de