Polizei, Kriminalität

Dissen: Tragischer Verkehrsunfall auf der Rechenbergstraße

16.09.2018 - 15:31:31

Polizeiinspektion Osnabrück / Dissen: Tragischer Verkehrsunfall ...

Dissen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Rechbergstraße sind am frühen Freitagnachmittag eine Personen tödlich und eine weitere schwer verletzt worden. Der Fahrer eines VW Golf war gegen 13.25 Uhr aus Melle kommend in Richtung Dissen unterwegs und kam nach Angaben von Zeugen kurz vor dem Sahlbrinkweg aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Das Auto schleuderte eine Böschung herunter, überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf der Seite liegend zum Stillstand. Ersthelfer befreiten den 91-jährigen Fahrer und dessen 92 Jahre alte Beifahrerin, beide aus Rheine, aus dem total beschädigten Auto. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die Frau noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Landesstraße musste für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de