Polizei, Kriminalität

Dinslaken Wohnungsbrand in einem Wohn-und Geschäftshaus

26.03.2017 - 13:11:56

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken Wohnungsbrand in einem ...

Dinslaken - Am Sonntag, 26.03.3017,09:39 Uhr, meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Dinslaken, Sterkrader Straße 264, eine Rauchentwicklung aus dem Fenstern einer Wohnung im 2. OG. Bei Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge der Polizei und der Feuerwehr vor Ort wurde ein Vollbrand in einer Wohnung in der 2. Etage des Wohn- und Geschäftshauses festgestellt. Die Bewohner des Hauses konnten, mit Ausnahme eines 67 und 65 Jahre alten Ehepaares, das Haus eigenständig verlassen. Das Ehepaar wurde im Zuge der Brandbekämpfung durch Kräfte der Feuerwehr aus dem Haus geführt. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Die Wohnung im 2. OG brannte vollständig aus. Zurzeit ist das gesamte Gebäude nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!