Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Dinslaken - 15-Jähriger beraubt / Polizei sucht Zeugen

26.11.2019 - 09:46:37

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - 15-Jähriger beraubt / ...

Dinslaken - Am Montag gegen 19.40 Uhr lief ein 15-jähriger Dinslakener zu Fuß aus Richtung Neutor Galerie kommend nach Hause in Richtung Thyssenstraße.

In Höhe der Karlstraße, Ecke Juliusstraße schlug ihm ein Unbekannter gegen den Hinterkopf, woraufhin der Jugendliche stürzte. Dies nutzte der Täter aus, um ihm seine neue, graufarbene Winterjacke der Marke "Wellenstein" zu rauben, die der Junge am Körper trug.

Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße. Der 15-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Da der Täter den Dinslakener von hinten angegrifen hatte, konnte er diesen nur wie folgt beschreiben:

Ca. 180 cm groß, etwa 16 Jahre alt, südländisches Aussehen, trug kurze, schwarze Haare, eine schwarze Jogginghose und eine lilafarbene Jacke.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4450301 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de