Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Dieseldiebstahl - Täter auf frischer Tat gefasst

08.08.2019 - 14:31:34

Kreispolizeibehörde Herford / Dieseldiebstahl - Täter auf ...

Hiddenhausen - (kup/um) Am Dienstag (6.8.), um 23:00 Uhr, konnte die Polizei in Herford dank eines aufmerksamen Zeugen, einen 31-jährigen Mann rumänischer Staatsangehörigkeit aufgrund des Verdachts von Dieseldiebstahl festnehmen. Der 21-jährige Hiddenhausener hatte gegen 22:30 Uhr eine weiße Sattelzugmaschine neben einem am Bustedter Weg geparkten LKW bemerkt. Er habe Geräusche wahrgenommen und gesehen, wie ein Mann sich an den Tanks der beiden Fahrzeuge zu schaffen machte. Daraufhin verständigte er die Polizei und fuhr dem dann wegfahrenden LKW hinterher. Der eingetroffene Streifenwagen unterzog das Fahrzeug mitsamt dem Tatverdächtigen am Kreisverkehr Birkenstraße/Engerstraße einer Kontrolle. Dabei stellten die Beamten fest, dass seine Kleidung auffällig feucht war und der Mann stark nach Diesel roch. In seinem Fahrzeug fanden die Polizeibeamten eine selbstgebaute Pumpe, die dem Beschuldigten ein schnelles Abzapfen von Kraftstoffen ermöglicht. Nach einer Ingewahrsahmnahme und einer kriminalpolizeilichen Vernehmung am darauffolgenden Tag musste der nun beschuldigte Kraftstoffdieb wieder entlassen werden. Die Kriminalpolizei prüft mehrere Tatzusammenhänge von Dieseldiebstählen in den vergangenen Wochen. Der gestohlene Kraftstoff von mehreren hundert Litern wurde durch die Polizei sichergestellt.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de